Bettina, Gärtnermeisterin
Gärtner MeisterIn gesucht

ROSENWOCHEN

Rosen

2024

vom Freitag, 14. Juni bis Samstag, 29. Juni

Tipps für schöne Rosen

  • Passende Sorte wählen. (Oft sind die neuen Sorten robuster)
  • Pflanzgrube tiefgründig ausheben. (min. 60 cm tief)
  • die richtige Erde sorgt für optimales anwachsen. (Loidl Spezialerde)
  • Regelmäßig mit Stickstoffhaltigen Dünger düngen.
  • Nicht mit Rinde mulchen, stattdessen Gartenfaser verwenden.
  • Niemals Rosen auf Rosen pflanzen.
  • Abgeblühte Blütenstände aufs nächste fünfblättrige Blatt zurückschneiden.
  • Abgefallene und kranke Blüten- und Blatt-Teile gleich entfernen.

Aktueller Trend

Mit Rosen das Nahrungsangebot für Insekten erhöhen

Bienenfreundliche Pflanzen begeistern uns Gartenfreunde. Rosen eignen sich hervorragend um die Biodiversität im Garten zu erhöhen. Besonders gut eigenen sich ungefüllte und halbgefüllte Rosensorten für unsere Insekten, aber auch die gefüllten Rosen werden von Bienen und Hummeln beflogen. Es gibt eine Vielzahl an Gartenrosen die nachweislich eiweißreichen Pollen liefern. Durch die lange Blütezeit eignen sich Rosen daher großartig als Nahrungsquelle.

Aktionsbedingungen

  •  Angebot ist nur gültig auf lagernde Pflanzen
  • Sofortzahlung und Selbstabholung
  • Keine zusätzlichen Rabatte möglich (Greencard, Mengenrabatt, etc)
  • Nicht gültig auf schon reservierte Pflanzen, getätigte Aufträge und in Kombination mit Dienstleistungen–
  • Ausgenommen Kräuter, Palmen, Oliven, Bananen, Saisonpflanze